Hallo Mädchen,

schön, dass ihr den Weg auf diese Seite gefunden habt. Kompetenzzentrum "Frauen für Naturwissenschaft und Technik" - ein langer Name, aber was bedeutet der eigentlich? Kompetent ist ein Mensch, der (so sagt es das Duden-Fremdwörterbuch) "sachverständig und zu einer bestimmten Sache fähig ist".

Aber wenn es um Technik geht, dann wird immer noch den Jungen nachgesagt, dass sie für dieses Thema besonders geeignet und fähig sind. Mädchen und Technik, das scheint für viele einfach nicht zusammen zu passen. Wir halten jedoch gerade euch Mädchen, obwohl - oder besser: eben weil - ihr Mädchen seid für fähig, euch in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen zu behaupten. Dass Mädchen die besseren Schulabschlüsse machen, und das auch in den naturwissenschaftlich/ technischen Fächern, ist allgemein bekannt. Viel interessanter ist für uns die Frage, warum trotzdem so wenige junge Frauen in diesen Berufen zu finden sind. Berufe, die eine bessere Bezahlung oder Karrierechancen bieten und oft auch ein viel höheres Ansehen in der Gesellschaft haben.

Bei der Suche nach der Antwort auf diese Frage haben wir festgestellt, dass oft völlig unberechtigte Ängste vor der Technik dahinter stehen. Und unsere Kompetenzen oder besser Fähigkeiten nutzen wir, um euch diese Ängste vor der Technik zu nehmen. Euch in unseren vielen interessanten und spannenden Projekten Technik nahe zu bringen, ist unser Ziel, damit ihr die Erfahrungen machen könnt, dass Mädchen und Technik sehr gut zusammenpassen.

Die Angebote sehen in den einzelnen Hochschulen ganz verschieden aus. Sie haben aber dennoch alle folgende Gemeinsamkeiten:
  • Im Mittelpunkt steht ihr mit euren Ideen! Unter fachkundiger Anleitung könnt ihr selbständig arbeiten und ausprobieren, ohne dass euch die Jungen dazwischenfunken. Ihr lernt z.B. einen Computer auseinander zu nehmen und wieder zusammen zu setzen - und das soll euch erst mal einer nachmachen!
  • Die Projekte und Veranstaltungen geben euch einen praxisnahen Einblick.
  • Ihr habt die Möglichkeit mit Studentinnen, Studenten, Professorinnen und Professoren zu reden und alle Fragen zu stellen, die euch beschäftigen.
  • Fehler sind erlaubt! Und nicht nur das, sie sind sogar erwünscht. Hier gibt's keine schlechten Noten, weil mal etwas nicht gleich auf Anhieb klappt, denn:
  • Probieren geht über Studieren! Nutzt die Chance, die Studiengänge und auch die Hochschule besser kennen zu lernen. Vielleicht wächst beim Experimentieren die Vorfreude auf ein Studium an einer unserer Hochschulen. Findet heraus, ob ihr die zukünftigen "Frauen für Naturwissenschaft und Technik" seid - kompetent dazu seid ihr auf jeden Fall!
Wenn ihr wissen wollt, welche Projekte die Hochschule in eurer Nähe gerade für euch vorbereitet, dann klickt einfach auf den Button "Veranstaltungen". Hier findet ihr aktuelle Angebote.

Für eure Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf euch!
Platzhalter