Abstracts der Tagung gender@future "Geschlechterverhältnisse im Informationszeitalter" an der Universität Rostock (8. - 10. Oktober 2003):

I. Identitätskonstruktionen im Informationszeitalter: Diagnose der Wandlungsprozesse

Prof. Dr. Christiane Funken (Technische Universität Berlin)
Zur Konstruktion von (Geschlechts-)Identitäten im virtuellen Raum

PD Dr. Michael Meuser (Universität Siegen)
Nichts als alter Wein in neuen Schläuchen? Männlichkeitskonstruktionen im Informationszeitalter


II. Transformationen in der Arbeitswelt – Neue Geschlechterarrangements im Privaten

Dipl.-Soz. Gila Millan-Dingler/ Steffen Dörhöfer, M.A. (Philipps-Universität Marburg)
Frauen in der IT-Industrie – ungenutzte Potenziale?

Dipl.-Pol. Anneli Rüling (HWP – Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik)
Neue Arrangements von Arbeit und Leben in der Wissensgesellschaft?


III. Digitale Medien und neue Bildungswege für den Wandel der Geschlechterverhältnisse

Prof. Dr. Heidi Schelhowe (Universität Bremen)
Digitale Medien in der Bildung – Neue Chancen und Risiken für die Geschlechterverhältnisse

Prof. Dr. Maria Anna Kreienbaum (Universität Paderborn)
Reflexive Koedukation als didaktische Innovation


IV. Virtueller Staat und politisches Handeln im Informationszeitalter

Dr. Cilja Harders (Ruhr-Universität Bochum)
(Geschlechter-)Politik im Netz

Prof. Dr. Christina Schachtner (Universität Klagenfurt)
Virtuelle Frauen-Räume: Wie Mädchen und Frauen im Netz-Medium Platz nehmen

Ricarda Drüeke, M.A./ Dipl.-Psych. Kerstin Sude/ Prof. Dr. Gabriele Winker (Technische Universität Hamburg-Harburg)
Räume im Internet am Beispiel von Frauennetzwerken und kommunalen Internet-Portalen

Tanja Paulitz (Universität Kassel)
Vernetzte Differenzen – hybride AkteurInnen: Subjektivitätskonstruktionen in virtuellen Netzwerken von Frauen am Beispiel der virtuellen internationalen Frauenuniversität (vifu)


weitere Downloads
Programm (pdf, 14kB)
Plakat (pdf, 147kB)
Flyer (pdf, 680kB)
Anmeldeformular (pdf, 8kB)
Hotelverzeichnis (pdf, 59kB)



Platzhalter